Rice und Thomas verlassen den FCB

Ihre Nachfolger wurden bereits als Neuzugänge beim FC Bayern Basketball angekündigt, so dass die Abgänge von Rice und Thomas sicherlich nicht mehr viele Fans überraschen werden. Bei Thomas standen die Zeichen schon länger auf Abschied. Der aus dem Artland im Vorjahr nach München gekommene US Boy konnte sein vorhandenes Leistungspotential nur selten abrufen, so dass gerade Coach Pesic immer wieder an seiner Spielweise Verbesserung anzumerken hatte.

Etwas überraschend kommt hingegen das Aus für Rice. Der US Aufbauspieler konnte nicht nur die entscheidende Würfe treffen, sondern bildete mit Hamann zusammen ein sehr gutes und ausgewogenes Gespann auf der Playmaker Position. Wie jedoch aus Insiderkreisen bekannt wurde, hatte Rice wohl Forderungen gestellt, welcher der FC Bayern Basketball nicht erfüllen wollte.

Wir wünschen jedoch beiden Spielern viel Glück in ihrer weiteren Laufbahn. Zudem sagen wir Danke für das letzte Jahr und ihren Einsatz in unserem Trikot! Danke Jungs!

Kommentieren