Das Team nimmt Konturen an

Kein Tag vergeht, an welchem der FC Bayern Basketball nicht Schlagzeilen mit seinen personellen Entscheidungen macht. Wie heute bekannt wurde, wird Guard Malcolm Delaney aus der Ukraine nach München wechseln und einen Einjahresvertrag unterschreiben. Der US Amerikaner hat nach seiner College Zeit bereits zahlreiche Erfolge in Europa erreichen können. So gewann er in Frankreich das Double aus Pokal und Meisterschaft, wobei auch in diesem Jahr der Gewinn der ukrainischen Meisterschaft gefeiert werden konnte.

Das sich die Bayern mit Delaney sinnvoll und stark verstärken zeigen zudem zwei Fakten. Der als Point Guard wie Shooting Guard einsetzbare US Boy wurde nämlich zum Superleague Player of the Year in der Ukraine gewählt und zugleich auch in das All Eurocup First Team, in welchem auch Neuzugang John Bryant gewählt wurde.

Eines ist klar – die Bayern rüsten ihren Kader damit weiter auf. Wie aus gut informierten Kreisen bekannt wurde ist zudem die Vertragsverlängerung von Jagla und Greene greifbar, so dass das neue Team für die Saison 2013/2014 immer stärkere Konturen annimmt.

Kommentieren