Der Gipfel gegen Alba Berlin

Morgen steigt um 13 Uhr der Gipfel der BEKO BBL mit dem Spiel Bayern München gegen Alba Berlin im Audi Dome. Dabei sollten sich Fans und Spieler durchaus an das Spiel der Hinrunde, denn obgleich dieses mit 70:82 deutlich verloren wurde, war dies doch der Anfang der Wende in der Saison. Trainer Svetislav Pesic gab bei diesem Spiel seinen Einstand und kurz darauf begannen die Bayern ins Laufen zu kommen. Doch nicht nur deshalb wird ganz Basketball Deutschland morgen nach München sehen, denn auch die Äußerungen von Berliner Seite vor diesem Spiel fielen nicht unbedingt sehr rosig und freundlich aus, weshalb Pfeffer und Spannung im Spiel enthalten sein wird.

Doch auch angesichts der Tabelle hat dieses Spiel eine wichtige Bedeutung. Zwischen Rang 2 und 6 können alle Teams schon mit wenigen Spielen alles verändern und umdrehen, wenngleich es durchaus wichtig wäre so hoch wie möglich zu gewinnen, um vielleicht sogar im direkten Vergleich Alba deklassiert zu haben. So oder So -Bayern hat seit vielen Jahren nicht mehr gegen Alba gewonnen. Auf geht’s Jungs! Die Zeit dafür ist mehr als reif!

Diesmal geht es nicht über die Breite im Kader zum Sieg, denn auch Alba kann von der Bank so manchen Star bringen, sondern Einsatz Leidenschaft und Wille müssen die Bayern morgen zum Sieg tragen. Unser Kapitän Steffen Hamann hat in den letzten Partien bereits gezeigt was damit möglich ist und sicherlich wird auch er morgen brennen für den ersten Bayern Erfolg über Alba in der Beko BBL!

Spiele auf Alba Seite, die beachtet werden müssen:

  • Deon Thompson – 14,6 Punkte und 5,8 Rebounds je Spiel. Der Topscorer im Alba Spiel
  • Deshaun Wood – 10,5 Punkte 2 Rebounds und 3,5 Assists je Spiel. So etwas wie der Taktgeber im Team für das Spieltempo
  • Heiko Schaffartzik – 9 Punkte 2,3 Rebounds und 3,3 Assists je Spiel. Heiko kann schnell heiß laufen und einen furchtbaren Lauf bekommen

Eigentlich gilt es nicht nur diesen drei Spielern Aufmerksamkeit zu schenken, sondern es gilt so schwere Wurfpositionen wie nur irgendmöglich für die Berliner zu schaffen. Kämpfen, Einsatz bis zum letzten und vor allen Dingen ein lauter Audi Dome können die Trumpfkarte der Bayern sein. Wir packen es!

Kommentieren