Sieg in Braunschweig – Auf zur nächsten Siegesserie!

Die Vorzeichen vor dem Auswärtsspiel bei den New Yorker Phantoms Braunschweig waren für die Roten Riesen wahrlich nicht sehr gut, jedoch konnte am Ende ein souveräner 75:70 Auswärtssieg eingefahren werden, welcher sogleich der Startschuss einer neuen Siegesserie markieren soll. Was am Ende ein wenig eng klingt war jedoch nur während des dritten Viertels ernsthaft in Gefahr, denn dieses konnten die wie ausgewechselt aufspielenden Braunschweiger mit 27:16 für sich entscheiden, wenngleich die anderen drei Viertel klar zu Gunsten der Bayern ausgingen.

Ohne Trainer Guru Svetislav Pesic, Flügelspieler Brandon Thomas und Stat-Player Tyrese Rice ging es nach Braunschweig und so konnten sich Mitspieler und Fans einmal mehr auf Nadjfeji freuen, welcher in den meisten anderen Partien aufgrund der geltenden Ausländerregel der BEKO BBL zum Zusehen verdammt ist. Das der Alte Mann es noch drauf hat bewies er mit 7 Punkten sehr gut, wenngleich seine Übersicht dem Bayern Spiel sehr gut tat. Doch auch Kapitän Steffen Hamann erwischte einen bärenstarken Tag und konnte am Ende 4 Assists, 4 Rebounds und 18 Punkte für sich verbuchen. Was sich in den letzten Spielen bereits andeutete setzte sich auch diesmal fort, denn Leidenschaft und Aggressivität wurden ins Spiel gebracht, während Hamann den Lenker und Denker auf dem Feld gab und zudem immer wieder punkten konnte. Ebenfalls überzeugend waren Benzing und Roberts, wenngleich auch Halperin viel für das Spiel auf den kleinen Positionen brachte.

Der Sieg zeigt – die Bayern sind Reif für die nächsten Schritte. Auch personelle Ausfällen können kompensiert werden und neben dem schnellen Spiel ist auch das etwas gedrosselte Tempo mit beinharter Verteidigung weiterhin ein Spiel, welches die Bayern nur allzu gut verstehen. Ein verdienter Sieg – auf geht’s zur neuen Bayern Siegesserie!

Die Bayern Scorer:
Hamann 18, Benzing 13, Roberts 10, Halperin 8, Jagla und Nadjfeji je 7, Homan und Troutman je 6, Greene 0, Valerien (nicht gespielt)

Der Link zu den offiziellen Stats der BEKO BBL: HIER KLICKEN

Kommentieren